Einspurig unterwegs…

Fernweh, Abseits der Piste, Motorrad

Motorradurlaub Seealpen, Piemont – Abfahrt, Südfrankreich wir kommen

| Keine Kommentare

Es ist Freitag Nachmittag 15 Uhr und ich habe Feierabend. Endlich, der Urlaub beginnt, jetzt aber schnell nach Hause und unsere Motorräder startklar machen. Um 16 Uhr kommen Marion und Johannes vorbei um gemeinsam durch zu starten. Unser Ziel für heute soll Mulhouse in Frankreich sein. Erstes Zwischenziel ist allerdings Touratech. Marion möchte noch einen Sturzbügel für ihre neue 1200GS kaufen. Aber 16Uhr ist dann aber doch zu tapfer für uns. Also fahren Marion und Johannes schon mal los zu Touratech. Ich gebe ihnen noch eine RAM Mount (Kamerahalterung) Bestellung mit auf den Weg. ☺
Um 18:07 Uhr sind Christina und ich auch in Niedereschach angekommen. Unser Ziel für heute Mulhouse werden wir wohl heute nicht mehr erreichen. Wir fahren durch den Schwarzwald Richtung Freiburg. Um diese Uhrzeit ist die Strecke ein Hammer: kleine Straßen, viele Kurven und kein Verkehr, kurz gesagt: We have fun ☺.
In Freiburg angekommen fahren wir den Campingplatz Hirzberg an. Ein sehr schön gelegener Platz, fast direkt in der Stadt, mit einer super Ausstattung, nur die lehrerhafte Begrüßung überrascht uns ein wenig. Ein kleiner ruhiger Campingplatz. Nun gut, es ist ja nur für eine Nacht. Wir bauen unsere Zelte auf und kehren nebenan im Restaurant ein. Im gemütlichen Biergarten bestellen wir einen leckeren Salat und ein kühles Bier und freuen uns über die gefahrenen Kilometer, unsere Einkäufe und sind gespannt ob auch alles so passt wie wir es uns vorgestellt haben. Als das Restaurant schließen will und es kein Bier mehr gibt, bestellen wir zum Abschluß noch einen badischen Schlürschluck und dann gute Nacht.

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


"