Einspurig unterwegs…

Fernweh, Abseits der Piste, Motorrad

BMW Handschuhe Rallye 2&3 GS

Motorradbekleidung

| 2 Kommentare

Die Sicherheit zwischen Deiner Haut und dem Asphalt bei einem Sturz mit dem Motorrad sind nur ein paar Millimeter.

Stoff oder Leder, nicht nur eine Glaubensfrage oder ein Lebensgefühl, sondern für jeden Motorradtyp und Einsatzzweck das passende Material, egal, ob Sonne, Regen oder Schnee…

Christina und ich tragen Stoff. Seit zwölf Jahren fahren wir Rukka Anzüge, aktuell den Argonaut und Armiina Anzug. Das Dreilagenlaminat ist einfach super egal bei welchen Wetterbedingungen,  bei Regen kein Auskühlen und der Anzug ist schnell wieder trocken. Zudem haben wir sehr gute Erfahrung mit dem Service von Rukka gemacht: 5 Jahre Garantie, verhältnismäßig schnelle Reparatur, Ersatzausrüstung und unkomplizierter Tausch bei Qualitätsmängeln. Besondere Situationen zeigen erst, wie gut die Materialien sind. In meinem Fall hat es mich mit gut 100 km aus einer Kurve getragen. Ich bin über den Asphalt gerutscht und hatte nichtmal einen blauen Fleck. Dem damaligen Armax Anzug war davon fast nichts anzumerken. Aufgrund dieser Erfahrungen fällt es uns schwer nach Alternativen zu schauen, einer davon wäre der Companero von Touratech in Zusammenarbeit mit Stadler. Der Clou an diesem Anzug ist, dass man zwei Motorradanzüge in einem bekommt.

BMW hat nahezu die Fahrerausstattung perfektioniert und bietet zu jedem Motorrad die passende Motorradkleidung. Allerdings entspricht die Qualität der Verarbeitung bei BMW nicht immer dem Preis und auch die Serviceleistung ist mit der von Rukka nicht vergleichbar.

Auch die Füße wollen beim Motorradfahren sicher geschützt sein. Hier verlassen wir uns auf Daytona Stiefel.  Die Stiefel sind super bequem zu tragen, 100% Made in Germany und der Service von Daytona hört nicht nach dem Kauf auf.  Daytona-Stiefel können auch nach langjährigem, kilometerreichen Einsatz noch eingeschickt und zu günstigen Konditionen komplett saniert werden. Der Stiefel ist danach wie neu.

Den richtigen Helm zu finden, war für uns das schwierigste, zu eng, drückt dort, nicht die richtige Passform, eine wahre Geduldsfrage.  Als Brillenträger haben wir uns für einen Klapphelm entschieden. Zur Zeit BMW System 5, Shoei Multitec und für kurze Zeit den Schubert C3. Im Vergleich der drei Klapphelme, hat Schubert in Punkto Ausstattung die Nase vorn. Für den Enduro Einsatz tragen wir Uvex Enduro SLT und Uvex Enduro. Die Helme haben eine super Passform und sind nicht so schrill….. Leider hat Uvex die Produktion eingestellt.

Bei den Handschuhen tragen wir am liebsten die GS Handschuhe von BMW, sind im Winter nicht ganz das Wahre….. Im Winter sind unsere Handschuhe von Hein Gericke und Louis seit zehn Jahren unsere treuen Begleiter. Durch die Griffheizung und Handprodektoren sind die Hände zudem sehr gut vor dem Wetter geschützt.

Bei allem tragen wir Funktionsunterwäsche, um die Vorzüge der Atmungsaktivität zu genießen.

Zum Thema Warnweste, ich bin kein Freund vom Dauertragen einer Warnweste. Diese zeigt in meinen Augen eine Notsituation an und sollte auch nur in solchen Situation getragen werden. Das ist natürlich jedem selbst überlassen. Eine Warnweste für Notsituationen dabei zu haben, ist sehr sinnvoll und auch für Motorradfahrer in einigen europäischen Ländern Pflicht. Hierzu weitere Information beim ADAC.

Zum ADAC noch ein paar Worte: Wir sind ADAC Plus Mitglieder und sehr froh darüber. 2010 in der Nähe von Ancona hatten wir zwei defekte Motorräder und einen gebrochenen Mittelfuß. Der ADAC hat uns schnell und unkompliziert geholfen und auch die Überführung der Motorräder übernommen. Einfach genial! On Top gab es noch eine telefonische Nachfrage, als wir wieder in Deutschland waren, ob die OP gut gelaufen sei. Cooler Kunden-Service….

Das Ende, wir für unseren Teil, sind mit unserer derzeitigen Motorradbekleidung sehr zufrieden und können diese nur weiter empfehlen.

2 Kommentare

  1. Respected Sir,

    Good Morning, We are pleased to inform, we at M/S King Super® from Sialkot-Pakistan established in 1984 and we are having ISO-9001-9002 certified. We are the Manufacturer and Exporter of all kind of Motorbike Garments, Sports Gloves, Textile Garments, Touring Garments, as follows: –

    ~ Motorbike Suits
    ~ Motorbike Jackets
    ~ Motorbike Cordura Jackets

    ~ Motorbike Pants

    ~ Motorbike Gloves

    ~ Touring Gloves

    ~ Motorbike Protection

    ~ Ladies Fashion Jackets
    ~ Leather Vests

    ~ Saddle Bags & Boots
    ~ T-Shirts, Polo Shirts, Track Suits

    ~ & Many more on your Requirements etc.

    Our Services are based on Quality, Delivery Time and Competitive Prices. Our Quality standards are further based on completing the job to the Customer Specification and Satisfaction with Precise Delivery Time – and therefore, we claim to be a ‚Reliable Company‘. We are also very pleased to request you to please check and compare our high quality products with your all current suppliers and to your top competitors as well.

    Our Products:- You can see the pictures of our wide range of above mentioned products at our web page http://www.kingsupersports.com & our price list will also be available to you upon your demand.

    Should you need any other information please feel free to ask us for our immediate action.

    Thanking you for your positive consideration & we are looking forward to doing business with your good company.

    Best Regards,
    Mr.Rashid Baig
    Director

    King Super® International Co
    G.P.O Box # 1521
    SIALKOT 51310 PK.

    T # 92 524 564707
    F # 92 524 564702
    M # 92 300 9629270
    E # info@kingsupersports.com
    URL :- http://www.kingsupersports.com

    Skype: kingsuper-sport
    Yahoo: rashidbaig143

    Factory Address: King Super Sports 3km Jammu road, Talwara Mughlan Sialkot 5310 Pakistan.

    • Dear Mr. Rashid Baig,

      we are very sorry but we do not sell any articles. Our website is our private blog about traveling by motorcycle.
      Best Regards

      Christian & Christina

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


"