Einspurig unterwegs…

Fernweh, Abseits der Piste, Motorrad

CMT-2015-einspurig-unterwegs

CMT 2015

| Keine Kommentare

Die CMT 2015 hatte in diesem Jahr einen Besucherrekord von 241000 Gästen zu verzeichnen. Und zwei davon waren wir. Christian und Christina. Die CMT ist für uns seit Jahren ein Highlight unter den Messen. Träumen von Urlaub, potentielle Urlaubsziele und alternative Urlaubsformen anschauen. Falls wir irgendwann nicht mehr mit Motorrad und Zelt unterwegs sein möchten, gibt es auf der CMT immer viel zu sehen. Unser persönliches Highlight 2015 war in Halle 3 die Begegnung mit Angelika Wesner. Frau Wesner ist Journalistin und Krimiautorin und am liebsten selbst mit ihrem Camper unterwegs. Ihre Camping-Krimis: „Der Tod macht niemals Urlaub“ und „Textilfrei ins Jenseits“ sind im Dolde Medien Verlag erschienen.

Frau Wesner berichtete von ihren Klappstuhl-Lesungen auf dem Campingplatz und wir hörten gespannt zu. Das ist doch etwas für unseren Stammtisch. Wir unterhielten uns eine ganze Weile mit Frau Wesner übers Reisen mit Zelt und Motorrad und persönliche Erlebnisse zum Thema Motorradurlaub in Marokko. Eine tolle Begegnung. Wir freuen uns auf unser nächstes Zusammentreffen.

Andreas und Simone waren auch auf der CMT unterwegs sind. Über Whats App informierten wir uns gegenseitig, wo wir gerade unterwegs sind… Fun mit Andreas. Was haben wir nur früher ohne Internet und Handy gemacht….
Am Stand von Rumänien hofften wir Paul von Karpaten Outdoor Tours anzutreffen. Doch leider war Paul krank. @Paul: Wir hoffen Dir geht es wieder gut.
Am Irland-Stand trafen wir uns dann endlich mit Andreas und Simone. Gemeinsam fuhren wir zum Inder „Kashmir“ in Leinfelden-Echterdingen. Dort stießen auch noch Birgit und Ralf dazu. Was für eine tolle Runde und was für einen schönen Abschluss  des CMT-Besuches 2015.

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


"