Einspurig unterwegs…

Fernweh, Abseits der Piste, Motorrad

Motorradurlaub Ostsee 2005, Russland nach Finnland 3

Motorradurlaub Ostsee 2005 St. Petersburg, Finnland, Fähre nach Deutschland

| Keine Kommentare

Die drei Tage St. Petersburg waren schnell vorbei. Christina und ich waren tief beeindruckt von dieser Stadt. Es ist bis heute eine der schönsten Städte, die wir  auf unseren Touren in den letzten 14 Jahren besucht haben. Nach einem guten Frühstück packten wir unsere Motorräder und begaben uns zum letzten Mal in den Straßentumult dieser Millionenstadt. Wir ahnten nicht, dass es noch ein wenig dauern würde bis wir St. Petersburg verlassen würden. Fehlende Straßenschilder und mangelnde Sprachkenntnisse sollten uns noch … Weiterlesen

Motorradurlaub Russland - Sankt Petersburg - Die Auferstehungskirche

Motorradurlaub 2005 – Ostsee, Polen, Baltikum, Russland – St. Petersburg – Teil 3

| Keine Kommentare

Nun waren wir endlich in dieser geschichtsträchtigen Stadt St. Peterburg angekommen. Hier wo Peter der Große sich mit der Grundsteinlegung 1703 und der Peter-Paul-Festung ein Denkmal setzte. Gänsehaut! Eine Stadt mit pompösen Bauten und westlicher Orientierung, benannt nach dem Schutzpatron Apostel Petrus. Sie war bis ins 20. Jahrhundert russische Hauptstadt. Wir machten uns also auf zur Erkundung der nördlichsten Millionenstadt. Die Motorräder ließen wir auf dem bewachten Parkplatz stehen und nutzten die Marschrutkas. Das sind Kleinbusse die als eine Art … Weiterlesen

Motorradurlaub Russland - Einreise von Estland nach Russland bei Narva

Motorradurlaub Ostsee, Polen, Baltikum, Russland, St. Petersburg – Teil 2

| Keine Kommentare

Die Nacht war schnell um und wir packten unsere Motorräder, denn es ging weiter Richtung Narva an die estländisch – russische Grenze. Polen, Litauen, Lettland, Estland waren für sich sehr tolle Länder mit vielen beeindruckenden Momenten. Doch nun, verließen wir das Einzugsgebiet der EU. Die Einreise in die Russische Föderation stand unmittelbar bevor. Das war eine ganz neue Erfahrung für uns. Die Ausreise von Estland war unproblematisch, ein Blick in die Papiere und weiter. Die russischen Grenzkontollen waren da schon … Weiterlesen

"