Einspurig unterwegs…

Fernweh, Abseits der Piste, Motorrad

Motorradurlaub-2014-Tunesien-Karthago-Heimreise-einspurig-unterwegs

Das Ende unseres Motorradurlaub 2014, Tschüss Tunesien

| Keine Kommentare

Es ist unser vorletzter Tag in Tunesien und wir starten von Matmata in Richtung Tunis. Bevor es auf die Fähre geht möchten wir noch El Djem besichtigen und die Überreste von Karthago.
In El Djem steht das drittgrößte Amphitheater und größte römische Bauwerk auf afrikanischem Boden. Doch auf dem Weg dort hin fällt die Temperatur plötzlich auf 25°C und dann fängt es an zu regnen. Was heißt regnen, es schüttet wie aus Kübeln. Tja, da muss El Djem bis zu unserem nächsten Tunesienurlaub warten. Also 2015? Weiterlesen

Motorradurlaub-2014-Tunesien-Ksar-Ouled-Soltane-einspurig-unterwegs

Café Bir Soltane, Ksar Ouled Soltane und Star Wars von Matmata

| Keine Kommentare

Die beeindruckenden Tage von Douz neigen sind dem Ende und unsere noch verbleibenden Urlaubstage sind überschaubar. Christina und ich laufen ein wenig wehmütig zum letzten Mal über den Markt von Douz und verabschieden uns. Wir kommen bestimmt wieder. Dann heißt es Sachen zusammenpacken.Es gibt noch einiges für uns zu entdecken: Die Lehmspeicher von Ksar Ouled Soltane, ca. 20km Süd von Tataouine entfernt, die Star Wars Kulissen von Matmata … natürlich wollen wir dort übernachten, im Hotel Sidi Driss.
Zu unserer freudigen Überraschung schließen Eva und Frank sich uns an für die Tage von Ksar Oulet Soltane und die Star Wars Kulissen. Wir vereinbaren uns am Café Bir Soltane zu treffen. Eva und Frank wollen bis dorthin querfeldein fahren. Wir nehmen mit unseren Dickschiffen, vor allem voll beladen, lieber den Weg über die Straße. Voll genial! Eva und Frank fahren schonmal los. Wir packen noch zusammen und machen zum Abschluß noch ein Photo mit Madame Sophie vom Camping Desert Club.
Weiterlesen

Motorradurlaub-Sandrosen-Sahara-Tunesien-einspurig-unterwegs

Sandrosen

| Keine Kommentare

Bevor Peter und Ricci abgereist sind, hatten Peter und ich uns noch über unser Kartenmaterial unterhalten: Wir haben die OSM Tunesien für unser Garmin, Landkarten in unterschiedlichen Maßstäben von Michelin- und Reise Know-How dabei und last but not least die Wüstentouren Tunesien von MDMOT.
Eines unserer nächsten Ziele sollen die Sandrosenfelder sein. Gutes Ziel, doch da fehlen uns die „kleinen“ Enduros… Weiterlesen

"