Einspurig unterwegs…

Fernweh, Abseits der Piste, Motorrad

Vogesen-Motorrad-Geniessertour-einspurig-unterwegs

Adventure Stammtisch Ausfahrt: Motorrad-Genießertour Vogesen

| Keine Kommentare

Endlich ist Freitag: Motorrad packen und auf zur Raiser Tankstelle in K-furt. Dort treffen wir uns zur Adventure Stammtisch Ausfahrt unter dem Motto: „Motorrad-Genießertour Vogesen“. Doch kurz vor der Abfahrt gibt es einen heftigen Regenguss. Ich komme eine viertel Stunde zu spät. Robert wartet schon eine halbe Stunde. Und Johannes und Orell? Kommen noch später und wurden zu allem Übel auf ihrem Weg auch noch von einem Fischreiher gekreuzt. Der Fischreiher hat es ein paar Hinterlassenschaft auf Motorrad und Anzügen hinterlassen, sonst nichts passiert. :-)

Endlich kommen wir los und fahren Richtung Freiburg. Als Warm-Up einer Motorradtour ist der Schwarzwald einfach grandios. :-) Unser heutiges Ziel ist der Campingplatz Hirtzberg in Freiburg. Am frühen Abend kommen wir dort an. Doch dieser ist voll… Ferien, eben. Ein kurzer Blick auf’s Smartphone, ein Anruf und wir bauen unser Zelt auf dem nahegelegenen Campingplatz Möslepark auf. Der Platz ist sehr schön gelegen, hat einen tollen Biergarten und die sanitären Anlagen haben Hotelcharakter. Ein sehr schöner Abend und eine kurze Nacht.
Am nächsten Morgen gibt es ein spartanisches, vegetarisches Frühstück und Muskelkater im Bauch vor lauter Lachen. Ja, es ist eine sehr nette und lustige Runde.
Wir warten noch auf den Rest der „Reisgruppe“. Andreas, Heiko und seine Frau Sabine kommen heute Morgen noch nach.
Wir haben das Frühstück noch nicht ganz beendet, da fängt es an zu Regen und zwar nicht nur ein bisschen. Andreas kommt als erstes an im Regen. Kurz danach treffen auch Sabine und Heiko ein. Nass, …Regen… Wir werfen einen Blick auf die Wetterkarte. Es sieht katastrophal aus. Egal in welche Richtung, Vogesen, Schweiz, … überall Regen. Fahren wir wieder nach Hause? Nein, wir entscheiden uns für die Weiterfahrt nach La Bresse und das ist auch gut so.
Die Vogesen, kleine Straßen, wenig Verkehr, immer wieder kleine Regenschauer, doch die großen Regenschauer umfahren wir geschickt. In Munster machen wir eine Pause. Wir essen Flammkuchen und betrachten und fotografieren die vielen Storchnester. Dann geht die Fahrt weiter in Richtung La Bresse. Am frühen Abend gibt es dann endlich mal einen kleinen Blick auf einen blauen Himmel.
Noch eine Runde und wir kommen am Campingplatz La Bresse an. Der Regen am Morgen, die kleinen Schauer über den Tag … Trocken sind unsere Klamotten nicht. So entscheiden wir uns nicht unser Zelt aufzubauen, sondern ein Gemeinschaftszimmer zu nehmen. Kostenpunkt: 36€ pro Person inklusive Halbpension. Das ist doch super! Wir genießen die Runde, essen und trinken bevor wir uns in unser 6er-Zimmer begeben. Das hat irgendwie Jugendherbergscharakter. Im Zimmer schnacken wir dann auch noch eine Weile bevor Ruhe einkehrt.
Unser Frühstück können wir am Sonntagmorgen draußen genießen. Wie gut, dass wir nicht nach Hause gefahren sind, sondern hier mitten in den Vogesen unterwegs sind.
Nachdem wir unsere Motorräder beladen haben, fahren wir los. Es geht über den Col de Bramont, Richtung Kruth und Willer auf den Grand Ballon. Dort machen wir eine Touripause. Schließlich sind wir auf dem höchsten Berg der Vogesen. Weiter geht es über die Route des Crêtes. Viele schöne Kilometer, Kurve an Kurve und wenig los auf den Straßen. Zwischendurch machen wir natürlich noch ein Fotoshooting. Nach so viel fahren und fotografieren ruft der Magen nach etwas zu Essen. Aus dem Augenwinkel heraus, erkenne ich das Schild mit TF Empfehlung. So kehren wir in der Auberge Les Bagenelles ein. Bevor wir die Vogesen verlassen gibt es noch einmal leckeren Flammkuchen. Das Wochenende neigt sich dem Ende und wir machen uns auf den Weg nach Rhinau. Dort wollen wir die Fähre nehmen. Zum Abschluss der Motorrad-Genießertour-Vogesen mit der Fähre über den Rhein. Im Schwarzwald trennen sich unsere Wege.

Eine tolle Stammtisch Ausfahrt geht ist zu Ende. Das schreit nach Wiederholung… :-)

 

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


"