Einspurig unterwegs…

Fernweh, Abseits der Piste, Motorrad

17.-Adventure-Stammtisch-Tomo-Bräu-Betzingen-einspurig-unterwegs

17. Adventure Stammtisch im Tomo Bräu

| Keine Kommentare

8. Juli 2014: Unser 17. Adventure Stammtisch und Deutschland steht im Halbfinale der WM gegen Gastgeber Brasilien. Doch es ist in unsere Runde überhaupt kein Thema, wir unterhalten uns über unsere Tour in die Vogesen, die Ausfahrt zu Hattech und den Blautopf. Organisatorisches lässt sich am einfachsten in persönlichen Gesprächen klären. Natürlich unterhalten wir uns über das Reifengesetz „Winterreifenfahrverbot“ in Italien. Schließlich sind wir oftmals mit Grobstollern unterwegs und diese tragen die Bezeichnung M+S. Zur Zeit fahre ich den Metzeler Karoo3 Geschwindigkeitindex „R“, also bis 170km/h. Meine BMW R1150 GS ist mit 198Km/h eingetragen. Das bedeutet, für Italien bräuchte ich einen Grobstoller mit der Geschwindigkeitindex „U“, also bis 200km/h. Den gibt es allerdings meines Wissens nicht. Die Strafe soll heftig sein und zwischen 419€ und 1682€ liegen. Im schlimmsten Fall darf die italienische Polizei Dein Fahrzeug beschlagnahmen. In den Dolomiten liegt beispielsweise bis weit in die Sommermonate noch Schnee und soll man mit Sommerreifen fahren? Die Geschwindigkeitsbegrenzung liegt auf den italienischen Autobahnen bei 130km/h. Da fragt man sich wirklich welchen Sinn hat dieses Gesetz? Dann ist es 22Uhr. Anpfiff für das Halbfinalspiel. Der Großteil der Runde ist nicht fussballbegeistert und so verbleiben wir in kleiner Runde, um das Fußballspiel anzuschauen. Wir kommen aus dem Staunen nicht mehr raus 1:7 und natürlich träumen auch wir vom Weltmeistertitel. Wir freuen uns auf den 18. Adventure Stammtisch :-)

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


"