Einspurig unterwegs…

Fernweh, Abseits der Piste, Snowboard, Motorrad

Suche-nach-der-Trajansbruecke-Richtung-Dougga

Auf der Suche nach der Trajansbrücke

| Keine Kommentare

Nach dem guten Frühstück in der Auberge Le Pirat, beschließen wir Tabarka auszulassen und stattdessen gleich die Trajansbrücke anzufahren. Die Brücke wurde 29n. Chr. erbaut und war die Hauptversorgungsroute des römischen Afrika. Die Brücke muss natürlich fotographisch festgehalten werden… Vom Cap Serrat fahren wir in Richtung Beja. Zunächst kommen wir auch gut voran. Hinter Beja wird es dann schwierig. Die Brücke soll in der Nähe von Mastouta sein, allerdings haben wir keine Koordinaten und die Tunesier scheinen von der Brücke … Weiterlesen

Motorradurlaub-2014-Tunesien-Bizerte-Cap-Serrat-einspurig-unterwegs

Unsere ersten Eindrücke – Motorradurlaub 2014 Tunesien

| Keine Kommentare

Nun sind wir endlich in Tunesien angekommen. Nordafrika wir sind da! Auf der Fähre haben wir die Route durch Tunesien festgelegt. Eine Rundreise soll es werden. Und wir starten im Norden. Unser Ziel heißt für heute Bizerte. Bizerte die drittgrößte Stadt Tunesiens und soll einen wunderschönen alten Fischerhafen haben. Die Bilder in den Reiseführern haben uns schon angemacht. Die Fähre legt um 13.00 Uhr an und gegen 15.00 verlassen wir das Hafengelände in Richtung Bizerte… Weiterlesen

Motorradurlaub-2014-Anfahrt-Genua-Fähre-Richtung-Tunesien-einspurig-unterwegs

Einreise Tunesien

| Keine Kommentare

Nach der Fährüberfahrt, steht die Einreise nach Tunesien an. Das ist schon etwas Besonderes, daher widmen wir dem Thema jetzt einen eigenen Bericht. Wenn man weiß welche Formulare auszufüllen sind und wo man sie bekommt, ist es eigentlich ganz einfach. Doch als Europäer sind wir an strukturiertes Vorgehen und Instruktionen gewöhnt. Hier muss man sich die Infos und Dokumente erfragen. Das funktioniert zwar gut, ist aber auch sehr zeitintensiv. Auch wenn die Französischkenntnisse miserabel sind, wie bei mir, fragen funktioniert immer. Alle sind sehr hilfsbereit und bemüht dem ahnungslosen Touristen zu helfen. Weiterlesen

"